Biography ab 2020


September 2022

Ebenfalls im September schafft es untenstehender Song auf die Online-Plattformen. Gedreht wurde im Juli an der Ammer bei Oberhausen/Maxlried in herrlicher Sommerkulisse, passend zum melodischen Song.

 


September 2022

 

Für die BastardBabes zwar unfassbar, aber nicht ganz unvorhergesehen, verlässt Drummer Martin die Band vorwiegend aus familären Gründen. Martin war Gründungsmitglied der BastardBabes im Jahre 2013 und seitdem ohne Unterbrechung dabei. Zusammen mit Gitarrist Oli spielte Martin auch schon weitere zwölf Jahre bei den Bands Camorristas respektive Camoz, bevor der neue musikalische Weg mit den Babes eingeschlagen wurde, den Martin nicht zuletzt voll mittrug und mit initiierte. Der Band wird Martin als Berufsenthusiast im Proberaum genauso fehlen, wie als Social Media-Bandbetreuer und Konzertorganisator.

Die Band bedankt sich für eine tolle Reise und schöne Erinnerungen bei Festivals und Konzerten. Diese Lücke muss erst einmal geschlossen werden. Machs guad Martin, wir werden uns sehen.

 


August 2022 B:O:A

 

 Ein geiles Wochenende mit reihenweise tollen Bands. Es war eine Ehre beim legendären Böbing-open-air dabei sein zu dürfen. Angefangen beim camp ground, den wir gleich am Freitag mittag großzügig abgesteckt haben, um all unsere Freunde und Gäste unterzubringen, bis hin zum eigenen Swimming Pool per Bulldog angereist und von Bürgermeister Peter persönlich befüllt, bis hin zur persönlichen Bandbetreuung der Veranstalter. Top Organisation, geiles Wetter, noch geilere Bands und ein Auftritt, der uns echt Spaß gemacht hat. Danke an Alle... mehr gibt es nicht zu sagen.

Startet ungefähr bei 28:30


 Juni 2022

 

Gleichsam kurz vor den Vorbereitungen zum Böbing-open-air wurde auch schon das nächste Videoprojekt in Form des Gassenhauers "the babes silver moonshine lullaby" in Angriff genommen. Diese Video unterscheidet sich ganz bewußt in Ton und Bild vom Vorgänger "ma booze, ma fridge and ma old shoes". Hier einige Bilder aus dem Entstehungsprozess:

 


 Juni 2022

 

erstes Konzert nach über zwei Jahren Pause, und das gleich in neuer, respektiver erweiterten Besetzung, gefolgt von dem zweiten Auftritt in Huglfing.



 Mai 2022

 

Die Veröffentlichung des zweiten "richtigen" Vidos in Form von "ma booze, ma fridge and ma old shoes" ist geschafft.

Wie es sich gehört, natürlich kostenfrei direkt ins Wohnzimmer über YouTube.

Startet ungefähr bei 28:30


Dezember 2021

 

Das sich Gitarrist Oli schon lange einen Sideback in Form eines zweiten Gitarristen wünschte, war bandintern schon lange bekannt. Ende des Jahres ging es dann plötzlich sehr schnell. Über gute Bekannte und etwas Mundpropaganda fand ein gewisser Olivier Stier den Weg in das Refugium der BastardBabes und der Mann passte sofort wie Arsch auf Eimer. Aus dem musikalischen Umfeld der Musikkneipe Greiter9 in Weilheim kommend, komplettiert Oliv ab sofort das Line-up der BastardBabes und erweitert das Line-up somit zum Quintett.



 Juni 2022

 

Passend zur Babypause von Schlagzeuger Martin wurden noch besagte zwei Coversongs auf Festplatte gebannt. Diesmal komplett in Eigenregie wurde dieses Werk in die Hände von Bassers Claus gelegt, der dann doch Erstaunliches aus allen beteiligten Protagonisten und aus der Technik heraus gezaubert hat. Untenstehend ein paar Impressionen zu diesen Sessions.

Startet ungefähr bei 28:30



Oktober / November 2021

 

Nach einer gefühlten Ewigkeit der Corona-bedingten Liveabstinenz ergaben sich Ende Oktober zwei tolle Gelegenheiten zur Live-Präsentation. Das Halloween-Fest in Pfronten bei den Freunden von Special Broadcast wäre die optimale Generalprobe für das in kurzem Abstand folgende Live- und Streaming Konzert in Schwabniederhofen von den Machern des Böbing open-airs gewesen. Wäre gewesen. Wieder einmal traf uns das Pech einer kurz vorher auftretenden Unpässlichkeit in Form von Grippeviren, so dass wir diese zwei schönen Events leider nicht wahrnehmen konnten. Shit happens...


 Herbst 2021

 

Nachdem die ganzen Corona-Einschränkungen wenig Offizielles zugelassen hat,  haben die Babes an zwei tollen Coverversionen von mehr oder weniger bekannten Songs gearbeitet, die es auch recht schnell auf das Liveset schaffen sollten. Gleichzeitig wurde beschlossen, jeden Song der zuletzt veröffentlichenten EP mit einem passenden Video zu promoten. Den Anfang sollte ma booze ma fridge and ma old shoes in Bild und Ton machen. Sozusagen ebenfalls als Pilotprojekt in Eigenregie bewerkstelligt wird dieses Proberaumvideo im Frühjahr 2022 über YouTube veröffentlicht.

Startet ungefähr bei 28:30


 September 2021

 

Die absolute Premiere feiert die EP "BastardBabes play Bastard Punk'n'Roll"  bereits im September auf Radio Buh in der uns sehr wohlgesonnenen Surfinduck Radioshow. Unser Martin hat das Ganze auch noch ausführlich kommentieren/ankündigen dürfen, was er natürlich gerne und sehr gekonnt gemacht hat :-). In einer der letzten Ausgaben von Zuhause bleiben hat unser Freund Udo auch noch unseren Song sticky licky loverboy unters geneigte Volk gebracht. Wir haben das Ganze natürlich auch wieder gestreamt und auch als mp3 für Euch bereit gestellt. Unter Media zum nachträglich genießen und Spaß haben.

Startet ungefähr bei 28:30


 August 2021

 

Veröffentlichung der 4-Song-EP mit dem sprechenden Titel BastardBabes play Bastard Punk'n'Roll. Zwischen Mai und August 2021 aufgenommen, gemischt und gemastert im Peitinger Studiokeller von M.Hummel, der dann auch noch bei den Seiteninstrumenten bei unserem Song the babes silver moonshine lullaby wirkte und ein paar Backing vocals mit einträllerte. Die Scheibe darf gerne als Corona-Pause-Produkt bezeichnet werden, da drei der vier Songs mehr oder weniger im Lockdown geschrieben wurden und wir ohne Livepause sicherlich noch keine Studioaufnahme in Angriff genommen hätten. Aber es kommt wie's kommt und so sind wir dann doch recht froh und stolz auf unser neues Produkt.

 

Die Songs in kronologischer Reihenfolge:

Intro

friday night, pillow fight

sticky licky lover boy

ma booze ma fridge and ma old shoes

the babes silver moonshine lullaby.


Juli 2021

Die Fotosession zur kommenden CD mit Martin Schneider (gleicher Name wie unser Drummer, trotzdem nicht Derselbe) brachte ein paar gute Ergebnisse, die wir Euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

#bastardbabes  #bastardpunknroll  #punknroll  #punkrock

 


 

 

August 2021

 

Zum zweiten Mal in Folge muss nach 2020 auch 2021 das Böbinger Open air abgesagt werden. Leider war es den Veranstaltern nicht möglich, die recht willkürlich erscheinenden Auflagen der Behörden bzgl. den Corona-Bestimmungen zu erfüllen. Trotz niedrigster Inzidenzen und vollen Fußballstadien bei der EM war eine rentable Auslastung bei dieser Freiluftveranstaltung nicht angezeigt.


Mai 2021

 Im Mai begann der zweite Anlauf zur Aufnahme unserer vier EP-Songs  sticky licky lover boy , ma booze ma fridge and ma old shoes, friday night, pillow fight  und  the babes silver moonshine lullaby.

Mit Hias, vielen bekannt durch seine Bandprojekte Passive Fists und Bumbleboys, haben die Babes wieder jemanden gefunden, mit dem sich entspannt zusammenarbeiten lässt.



April 2021

Die BastardBabes auf Radio Buh! Ein toller Sender abseits des Mainstreams, der alle Arten von Musik und Künstlern unterstützt.

Nachdem die BastardBabes schon diverse Male in der Surfin Duck Radioshow bei Radio Buh vertreten waren, wurden die Babes jetzt auch in der Bavarian Rotation ausgiebig vorgestellt und wie man an der Playlist sieht wurden auch schon verschiedene Songs von Champagne on the rocks im normalen Programm gespielt.

Wenn Ihr unseren Beitrag verpasst habt, könnt Ihr Euch diesen nachträglich unter unseren Medien zu Gemüte führen. Viel Spaß dabei.

Auch an dieser Stelle noch einmal ganz vielen lieben Dank an Theresa und den Machern von Radio Buh.

Radio Buh ist rund um die Uhr unter dem Link http://buh.rocks/ oder über eine eigene App erreichbar. Hört einfach mal rein.

***Seit Herbst 2019 ist Radio BUH auch auf DAB+ zu hören - im Netz Voralpenland (Kanal 7A)***


Januar bis März 2021

 

Im Januar des neuen Jahres ist immer noch alles fest im Griff der Corona-Pandemie. Die BastardBabes waren soweit aktiv dass der Song  sticky licky lover boy  endlich komplett fertig gestellt wurde und ein weiterer Song, mit dem wieder mal Rock'n'Roll-kompatiblen Titel ma booze ma fridge and ma old shoes komponiert wurde. Zusammen mit Friday night, pillow fight  und dem noch brandneueren Liedchen the babes silver moonshine lullaby sollen somit vier Songs im Studio verewigt werden. Der anvisierte Termin war zunächst Mitte Februar, verschob sich dann aber doch bis in den April. Dies hatte unterschiedliche Gründe, einer davon war die Abkehr vom ursprünglichen Produzenten, ein weiterer eine bandinterne, große Aussprache. Nach letzterer ziehen alle Babes wieder an einem Strang, die Stimmung im Proberaum könnte nicht besser sein und so entstehen schnell neue Songs und auch zwei Interpretationen von Fremdwerken werden ebenfalls noch bewerkstelligt.


Oktober 2020

 

Nachdem die Coronakrise sämtliche Liveaktivitäten abgewürgt hat, kam ab Juni noch eine operationsbedingte Pause obendrauf. Trotzdem haben die Babes mit Wiederaufnahme der Probeaktivitäten im Sommer an neuen Songs gearbeitet und so stehen Ende Oktober zwei noch namenlose Songs mehr oder weniger fertig in den Startlöchern. Okay, auch der Bass ist natürlich auch noch nicht am Start, aber immerhin. Auch die finalen Arbeiten an sticky licky wurden abgeschlossen. Läuft...


Die Konzerte von Januar bis Ende März 2020:

 

Die letzten beiden Konzerte im März 2020  wurden wegen der Corana-Krise abgesagt



Dezember 2019

 

Auch der nächste Song steht in den Starlöchern und man darf sich auf ein flottes Stückchen Musik mit dem lockeren Titel sticky licky lover boy freuen.


 

 

November / Dezember 2019

 

Ein komplettes Interview mitsamt Anzeige (siehe links) und CD-Review erschien in der Dezember-Ausgabe des Rock City, einer kostenlosen Rock-Zeitschrift aus dem hohen Norden, genauer in Varel beheimatet. Eine riesen Auflage von 50.000 Exemplaren ist dann doch schon eine ganz schöne Verbreitung. Der komplette Lesespaß unter der Rubrik Newspaper.


11. Dezember 2019 

die Macher vom Punkrockers Radio haben auch das aktuelle Album der BastardBabes in ihre Rotation aufgenommen.

 Tolle Sache V2!!  Während unser Countrypunknroller "rock'n roll is rock'n roll" in der Rotation war, warten die nächsten Songs auf ihren baldigen Einsatz. Hört rein bei Punkrockers Radio und freut euch über tollen Sound, with a lil' help by BastardBabes!

http://www.punkrockers-radio.de/…